AuthorCarinaKochtCategoryDifficultyBeginner

Total Time1 hr

Rezept drucken


Vegane, gefüllte Zucchini
MIT und OHNE Thermomix®

Ein Rezept mit dem ich meine Mama wieder überrascht habe- warum? Weil sie immer denkt, veganes Essen sei geschmacklos und fad – lasst euch überraschen und kocht es nach!

Die Fülle hab ich unter anderem aus Dinkelvollkornreis und roten Linsen gemacht, durch die etwas matschige Konsistenz von den gekochten, roten Linsen, verbindet sich die Masse sehr gut!
Dinkelvollkornreis enthält mehr Vitamine und Ballaststoffe als normaler weißer Reis.
Rote Linsen enthalten gute Kohlenhydrate und viel pflanzliches Eiweiß!

Ich hab euch das Rezept wieder mit und ohne Thermomix erstellt - unter dem Link 'Rezept drucken' könnt ihr euch gleich das Rezept ausdrucken oder abspeichern!

Zutaten
für 4 Personen

1 große Zucchini
2 Zwiebel, halbiert
2 Knoblauchzehen
Petersilie, Minze
100g Dinkelvollkornreis
100g rote Linsen, gewaschen
1 EL Suppenwürze
1TL Kräutersalz + Pfeffer
3 Tomaten, halbiert
1EL Tomatenmark
Basilikum, Brennnessel
1TL Suppenwürze

Zubereitung
MIT THERMOMIX
1. Petersilie und Minze im Mixtopf 3Sek/St 6, umfüllen
2. einen Zwiebel und eine Knoblauchzehe im Mixtopf 3Sek/St 6, in eine Pfanne umfüllen und andünsten
3. Dinkelreis, gewaschene Linsen, Suppenwürze und 400g Wasser in den Mixtopf und Reis koch Stufe aktivieren
4. In der Zwischenzeit den Zucchini aushüllen
5. gekochten Reis, Linsen, Kräuter und Zucchini Innenleben, Kräutersalz und Pfeffer zu der Zwiebelmischung in die Pfanne geben, durchmischen
6. einen Zwiebel und eine Knoblauchzehe im Mixtopf 3Sek/St6 zerkleinern und 2Min/Varoma/St1 dünsten
7. Tomaten, Tomatenmark und Suppenwürze hinzu, 3Min/Varoma/St1 dünsten
8. Tomatensugo und Zucchini in eine Auflaufform geben, den Zucchini mit der Fülle füllen und im vorgeheizten Backrohr 40Min bei 180° fertiggaren


OHNE THERMOMIX
1. Petersilie und Minze fein hacken
2. einen Zwiebel und eine Knoblauchzehe fein schneiden, in eine Pfanne mit etwas Rapsöl andünsten
3. Dinkelreis und gewaschene Linsen in einem Topf mit Suppenwürze kochen
4. In der Zwischenzeit den Zucchini aushüllen
5. gekochten Reis, Linsen, Kräuter und Zucchini Innenleben, Kräutersalz und Pfeffer zu der Zwiebelmischung in die Pfanne geben, durchmischen
6. einen Zwiebel und eine Knoblauchzehe fein schneiden und in einer Pfanne andünsten
7. Tomaten, Tomatenmark und Suppenwürze hinzu und ein paar Minuten dünsten
8. Tomatensugo und Zucchini in eine Auflaufform geben, den Zucchini mit der Fülle füllen und im vorgeheizten Backrohr 40Min bei 180° fertiggaren

Ingredients

Directions

Vegane, gefüllte Zucchini
(Visited 1.079 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert