AuthorCarinaKochtCategory

Rezept drucken


Low Carb & zuckerfreie Frischkäsepralinen
MIT und OHNE Thermomix®

Ich liebe Pralinen und Süßes sowieso, vor allem wenn man es ohne schlechtem Gewissen naschen kann!
Beim Frischkäse verwende ich einen ganz gewöhnlichen Doppelrahm-Frischkäse - die Light Version hat nämlich nur ein paar weniger KCAL - aber dafür viel mehr Zusatzstoffe und einen höheren Zuckergehalt!
Ich hab die Pralinen in Kakao und Kokosraspeln gewälzt - super lecker schmecken sie auch in Zimt gewälzt - hier könnt ihr kreativ sein!

Birkenzucker oder auch Xylit genannt, ist ein toller Zuckerersatz, weil er vom Geschmack sehr ähnlich zum Industriezucker ist und 2 unschlagbare VORTEILE hat: er kann kein Karies verursachen UND hat nur halb so viele KCAL wie Zucker!
Er wird aus Baumrinden erzeugt und ist daher auch ein natürlich gewonnener Zucker!

Hier das Rezept für euch, ihr könnt es euch am Besten gleich ausdrucken oder abspeichern unter dem Link 'Rezept drucken'!

Zutaten für 15 Stück

60g Kokosraspel
1EL Kakao
100g Frischkäse
70g Skyr
50g Kokosöl flüssig (einfach kurz in einem Topf erwärmen)
30g Birkenzucker

Zubereitung
MIT THERMOMIX
1. Alle Zutaten im Mixtopf 20Sek/St 3 verrühren, in eine Schüssel umfüllen und für 45Min einfrieren
2. danach Kugel formen in Kakao und Kokosraspeln wälzen
- Im Kühlschrank sind sie bis zu 3 Tage haltbar

OHNE THERMOMIX
1. Alle Zutaten mit einem Mixer verrühren, in eine Schüssel umfüllen und für 45Min einfrieren
2. danach Kugel formen in Kakao und Kokosraspeln wälzen
- Im Kühlschrank sind sie bis zu 3 Tage haltbar

Ingredients

Directions

Low Carb und zuckerfreie Frischkäsepralinen

MIT und OHNE Thermomix®

(Visited 715 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert