AuthorCarinaKochtCategoryDifficultyBeginner

Total Time40 mins

Rezept drucken


Graupen Risotto
MIT und OHNE Thermomix®

Ein wunderbares Gericht, das aus vollwertiger Gersten Graupe zubereitet wird!

Das Getreidekorn Gerste hat einen geringen Glutenanteil und ist daher nicht gut zum Backen geeignet - aber sie hat andere tolle Eigenschaften - einen hohen Anteil an Ballaststoffen, welche uns lange satt halten uns unsere Verdauung ankurbeln! Zudem ist das tolle Korn sehr reich an Magnesium, Kalzium und Kalium und Eisen!

Ich habe das Risotto mit Gemüseresten aus dem Kühlschrank verfeinert - da könnt ihr bei den Gemüsesorten nach Belieben variieren!

Hier das Rezept für euch, ihr könnt es euch am Besten gleich ausdrucken oder abspeichern unter dem Link 'Rezept drucken'!

Zutaten
für 2 Personen

1 Zwiebel
1 Knoblauch
1 Karotte
1 TL Olivenöl
150g Gersten Graupe
500g Wasser
1 EL Suppenwürze
1 handvoll Brokkoli
1 handvoll Zucchini

Zubereitung
MIT THERMOMIX

- Zwiebel, Knoblauch und Karotten im Mixtopf 5Sek/ St 5,5 zerkleinern
- mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl hinzu und 3 Min/120°/St 1 dünsten
- Gerste gewaschen, Wasser und Suppenwürze hinzu und 20Min/100°/LD/St 1 kochen
- Brokkoli und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und in den Mixtopf hinzu, weitere 15Min/100°/LD/St 1 kochen

OHNE THERMOMIX

- Zwiebel, Knoblauch und Karotten klein schneiden und in einem Topf mit Öl dünsten
- Gerste gewaschen, Wasser und Suppenwürze hinzu und 20Min leicht köchlen und immer wieder umrühren
- Brokkoli und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und in den Topf hinzu, weitere 15Min leicht köchelnd fertig garen

Ingredients

Directions

Gersten Risotto
(Visited 1.761 times, 4 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert