AuthorCarinaKochtCategoryDifficultyBeginner

Total Time2 hrs 10 mins

Rezept drucken


Zuckerfreie, vegane raw brownies

Ich liebe Schokolade und brownies sowieso - dieses Rezept ist einfach klasse, so lecker, einfach und gesund noch obendrauf!
gesüßt wird wieder mit Datteln - dadurch sparen wir uns den ungesunden Haushaltszucker!

Datteln
Durch ihre natürliche süße eignen sie sich perfekt als Zuckersatz!
Sie sind verdauungsfördernd und ein schneller Energiegeber für -  auch für uns Sportler - sie haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Kalium und Magnesium!
Datteln bestehen zu 70 % aus Kohlenhydraten, Fructose und Glucose zu gleichen teilen!
Aufgrund ihres hohen Zuckergehalts, sollte man jedoch nicht mehr als 10 Stück pro Tag essen!

Zutaten
130g Leinsamen
260g Datteln
50g Kakaopulver ungesüßt
60g gemahlene Mandeln
80g Wasser
Prise salz
Glasur:
30g Kakaopulver ungesüßt
30g Ahornsirup
ein Schluck Wasser

Zubereitung
1.Leinsamen im Mixtopf 10Sek/St 10 mahlen
2.restliche Zutaten hinzu und 15Sek/St 5 mixen
3.Masse in eine kleine, mit Backpapier ausgelegte Form füllen
4.für die Glasur alle Zutaten zusammen verrühren und auf der brownie Masse verteilen
5.browies für 2h ins Gefrierfach geben, aufschneiden, genießen - die Reste können im Kühlschrank aufbewahrt werden

Ingredients

Ingredients
 1 cup chopped onion
 2 cups chopped cooked beef
 1 tsp butter
 2 large eggs

Directions

Vegane Raw Brownies
(Visited 609 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert